# winterausstellung kunstverein kulmbach

meine auf plane gedruckten photographien stelle ich in der jurierten winterausstellung des kulmbachers kunstvereins aus. eine plane ist im alten turbinenhaus zu sehen und die zweite plane in der oberen stadtgalerie. 

 

 


jurierte Mitglieder- & Winterausstellung 

Diese besondere Ausstellung lebt von markanten Kontraste: die wuchtigen Wände des Turbinenhauses der alten Spinnerei mit dem rauhem Charme der Industrie-Architektur werden durch die Illuminationen der FH Coburg im Rahmen des Projekts „Die Turbine leuchtet“ die ausgestellten Werke in ganz neuem Licht zeigen. Die Obere Stadtgalerie mit seinem chrakteristischem Gewölbe und den cleanen Wänden versprechen geballte Konzentration auf das Wesentliche – die Kunst.

Gezeigt werden knapp 90 Werke von 28 professionellen Künstlern und aktiven Mitgliedern. Die Exposition verspricht einen spannenden wie ungewöhnlichen Einblick in die aktuellen Strömungen aller Bereiche der Bildenden Kunst. Zu sehen sind Objekte aus Acrylglas, Porzellan, Papier und Eisen, textile Kunst, Mikroskopien, Zeichnungen, Acryl- [&] Ölgemälde, Assemblagen, Handfilze, Collagen, Holzreliefe, Fotografien u.a. auf LKW-Planen.

Ausstellende Künstler: Bär Hans-Joachim, Bocka Doris, Brenner Wolfgang, Burger Harald, Drechsler-Ruhmann Karin, Fiedler Harald, Gockel Barbara, Gräbner Stefan, Hölzel Claudia, Kloppe Harun, Köstner Georg, Kunert Carmen,[nbsp] Meyerhöfer Ingrid, Niklaus Hans, Niklaus Jo, Reinhardt Irene, Morsch Harald, Gerhard Popp, Rodigas Steffi, Schaebs Frithjof, Schellwanich Heidemarie, Schinner Katrin, Schobert Andreas, Schoppel Peter, Seidlitz Marius, Specht Bettina, Venus Dagmar, Wolfrum Günther.

verlassene orte

ausstellung im zwischenstand | königsplatz 10 | 33100  paderborn

die ausstellung verlassenen orte ist geöffnet
samstag, 27. april von 12 – 17 uhr
sonntag, 28. april von 15 – 17 uhr | sprechen über fotografie – verlassene orte und der reiz den diese orte ausüben.